Willkommen im Kloster Steinfeld

Gästehaus

Café & Laden

Historie & Klosteranlage

Das Kloster Steinfeld besitzt eine über 1000-jährige Geschichte.
1923 wurde es von der Ordensgemeinschaft der Salvatorianer übernommen und neu belebt. In der Anlage befinden sich heute ein Hotelbetrieb mit Café, ein Gymnasium und die Basilika.

Mehr zur Historie

Geistiges Leben

Das Kloster Steinfeld ein Kloster, das in seiner Zeit lebt.
Die Salvatorianer engagieren sich hier unter anderem als Schulträger des Hermann-Josef-Kollegs, als Lehrer, als Pfarrer in der GdG. Heute betreiben die Salvatorianer hier neben einem Klosterladen mit Klostercafé die Akademie Kloster Steinfeld und leiten das Gästehaus.

Mehr zu dem Orden der Salvatorianer

Mit dem Umzug der Trapistinnen von Dahlem nach Steinfeld wird das geistige Leben in Steinfeld durch einen weiteren Orden belebt.

Pfarrgemeinden

Steinfeld ist das Zentrum der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG).

Zur GdG

Stiftung Kloster Steinfeld

Die Stiftung Kloster Steinfeld wurde von den Salvatorianer mit der Aufgabe gegründet, das spirituelle und kulturelle Leben in Steinfeld zu fördern. Darüber hinaus fördert die Stiftung auch die Jugend- und Erwachsenenbildung, Projekte der Mildtätigkeit und den baulichen Erhalt der sakralen Einrichtungen.

Mehr zur Stiftung

Bildung und Kultur

Das Kloster Steinfeld ist ein Zentrum der Bildung und Kultur. Neben dem Gymnasium Hermann-Josef-Kolleg finden Sie die Akademie mit einem breiten Spektrum der Erwachsenenbildung. Zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen finden hier regelmäßig statt.

Gästehaus

Das Gästehaus mit seinen modernisierten vier Sterne Zimmern bietet als bodenständiges Hotel ein besonderes Ambiente für Einzelgäste oder Gruppen aus Unternehmen, Organisationen, für Hochzeiten oder andere private Feiern.

Mehr zum Gästehaus

Sie sind zu einem Besuch sehr herzlich eingeladen!

Virtuelle Tour durch unser Kloster

Das Kloster Steinfeld ist bis heute so vollständig erhalten wie kaum ein anderes der über tausendjährigen Klöster in Deutschland.

Seine Anfänge reichen mit dem Bau der ersten Kirche zurück bis in das Jahr 920.

Erleben Sie dieses beeindruckende Gebäudeensemble in einer virtuellen Tour.

Zur Tour

Aktuelle Informationen

Aktuelles

Tag der offenen Tür im HJK

Das Hermann-Josef-Kolleg stellt am 3. Dezember Eltern und Grundschülern sein Schulangebot vor Unter dem Motto „Tradition trifft Moderne – Geborgen Richtung Zukunft“ steht der diesjährige…
Aktuelles

Wieder Weihnachtsmarkt im Kreuzgang

56 Aussteller kommen am zweiten Adventswochenende in und um den Kreuzgang im Kloster. Nach zweijähriger Corona-Pause öffnet der Weihnachtsmarkt im Kloster Steinfeld wieder am zweiten…
Aktuelles

20.000€ fürs HJK-Musikzimmer

Rotary Club Euskirchen-Burgfey spendet für Flut-Sanierung und neue Instrumente.Am 14. Juli des vergangenen Jahres kam es selbst im auf der Kuppe liegenden Hermann-Josef-Kolleg zu Starkregenschäden:…

Infos rund um die Gottesdienste

Unsere GdG ( Gemeinschaft der Gemeinden ) besteht aus 14 Pfarrgemeinden, die es sich zur Aufgabe machen, nah am Menschen zu sein.

Aus diesem Grunde möchten wir unsere Informationen für die Menschen auch Zuhause verfügbar machen. Hier finden Sie alles wichtige über die Aufgaben, die Mitarbeiter und Gruppen, Gottesdienstzeiten die Orte der Gottesdienste und vieles mehr.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

08
Dez. 2022

Vesperkonzert Wort & Klang abendliche Orgelmeditation

Wort & Klang abendliche Orgelmeditation Orgel: Kantorin Holle Goertz, Kall Text: Pastoralreferentin Alice Toporowsky   Wenn Sie die Arbeit des Chor und Orchester an der Basilika Steinfeld unterstützen wollen, dann ...

Mehr erfahren
31
Dez. 2022

Musik statt Böller

Musik statt Böller  - Orgelkonzert zum Jahreswechsel Orgel: Markus Ziegler, Nastätten   Wenn Sie die Arbeit des Chor und Orchester an der Basilika Steinfeld unterstützen wollen, dann klicken sie Hier

Mehr erfahren

Sie möchten persönlich mit uns sprechen?

Nutzen Sie schnell und einfach unser Online-Kontaktformular.