Der Steinfelder Zoo

Wenn in Corona-Zeiten die Zoos und Tiergehege für Besucher geschlossen sind, warum nicht einmal die Tiere in Basilika und Kloster Steinfeld besuchen?
Gesehen haben wir unter anderen Adler, Hühner, Tauben und Enten, sogar einen Kranich (oder ist es ein Storch?); dann mehrere Löwen, einen Bären, Pferde, ein Schwein, Mäuse und Schlangen, ein Lamm, einen Affen und mehrere Stiere. Manch ein anderes Tier wird sich wohl rechtzeitig versteckt haben, als wir uns mit unserer Kamera näherten.
Füttern und streicheln kann man unsere Tiere allerdings leider nicht! – Andererseits verhalten sie sich vorbildlich ruhig beim Fotografieren, wenn man sie einmal entdeckt hat.
Helmut J. Kirfel
Fotos: gdg-steinfeld, Anna und Helmut Kirfel, Gudrun Klinkhammer, Manos Meisen, Dr. Christian Tegeler