96 Jahre - Herzlichen Glückwunsch an Schwester Ottilie

Steinfeld. Schwester Ottilie lebt in Steinfeld. Am 17. September 2020 feiert sie ihren 96. Geburtstag. Mit einem Lächeln auf den Lippen sitzt sie in einer der hinteren Bänke der Hauskapelle und gibt Auskunft, wie sie es schaffte, so alt zu werden. Schwester Ottilie äußert sich zunächst selbst ein wenig verwundert: „Dass ich so alt werde, das hätte ich selber nie gedacht. Doch der liebe Gott hat es so gewollt.“ Schwester Ottilie stammt aus einem kleinen Ort zwischen München und Landau. Sie gibt an, dass sie zur Pfarrei Willerazhofen gehörte, diese Pfarrei zählt wiederum zur Gemeinde Herlazhofen. Als Ordensfrau ist sie vor allem sehr genügsam. Was ihr gefällt: „Ich habe jeden Tag etwas anderes zu tun. Gerne stricke ich zum Ausgleich oder gehe auch eine Runde spazieren.“ Sie ist froh, dass das mit Hilfe eines Spazierstocks noch gut funktioniert. Die so sorglos wirkende Frau sagt zu ihrer Art, mit Sorgen umzugehen: „Sorgen, die behalte ich immer für mich, was soll ich diese ausposaunen.“ Gemeinsam mit ihrer Nichte, deren Mann und Schwester Maria Goretti feierte Schwester Ottilie am Nachmittag ihres Ehrentags an der Kaffeetafel im Kloster ihren Geburtstag.